SIA Paris 2013

Öfter mal was Neues”, das hätte das Motto der diesjährigen Ausstellung anlässlich des Salon International de l’Agriculture 2013 sein können. Dieses Jahr war nicht, wie gewohnt, die große Halle 1 der Treffpunkt der Blonde d’Aquitaine-Züchter, sondern die weitaus kleinere Halle 3. Das Gedränge war fast unerträglich. Auch der Ring war winzig, sodass immer nur eine Richt-Klasse im Ring sein konnte. Die imposanten Bilder mit allen Tieren im Ring, wie wir sie in der Vergangenheit genießen durften, waren daher nicht möglich. Bedingt durch den Platzmangel war auch die Gruppe der jungen männlichen Tiere auf drei Tiere dezimiert, dabei sind besonders die heranwachsenden Tiere für uns Züchter interessant.

Gegen 16 Uhr wurde mit dem Richten begonnen, dabei gab es einige Überraschungen.

 Bullen bis 3 Jahre

P2280706

 Fonceur

P2280708

 Felix

P2280711

 Fanfan

fff1

Die Klasse der Bullen bis 3 Jahre war leider nur mit 3 Tieren vertreten. Hier konnte sich FANFAN überlegen den Sieg sichern. Der Bulle verfügt über außerordentliches Wachstum gepaart mit hervorragendem Typ, guter Muskulatur und super Gangwerk. Zweiter wurde der Titan- Sohn FELIX, besonderst hervorzuheben bei ihm die Länge und seine vorzügliche Farbe. Dritter wurde FONCEUR.

 Bullen 3-4 Jahre

P2280742

 ETE

P2280750

 ESPERRITO

P2280757

 EMIR

Bei den Bullen im Alter zwischen 3 und 4 Jahren, konnte dieses Jahr EMIR gewinnen, was einiges Erstaunen auslöste. Auf Platz zwei ESPERITO, der in hervorragender Kondition präsentiert wurde. ESPERITO verfügt sowohl über eine tolle Oberlinie, wie auch über  sehr viel Feinheit. Auf Platz 3 ETE, ebenfalls von vorzüglichem Typ mit sehr schönem Kopf.

3-4 n
P2280741

Von links: FARSEUR, EGOR, ETE, ESPERITO, EDEN

 Bullen über 4 Jahre

P2280789

 BERGERAC/RRJ*

P2280791

 DARLY

P2280794

 DIOR

In der Klasse über 4 Jahre war DIOR auch dieses mal nicht zu schlagen. DIOR ist ein Bulle mit viel, viel Länge, mit super Farbe und super Muskulatur und dabei sehr elegant. DARLY diesmal auf Platz 2. Mit 1620 Kg der schwerste in der Klasse und dennoch sehr beweglich mit schönem Gangwerk. BERGERAC, mittlerweile 6 Jahre alt, ist mit seiner Feinheit und Eleganz immer noch eine Augenweide.

über4

 Kühe bis 5 Jahre

P2280699

 DELIA

P2280701

 ELITE

P2280704

 DEFLOREE

Die Klasse der jungen Kühe konnte DEFLOREE, aus der Zuchtstätte Eric Sazy, klar für sich entscheiden. DEFLOREE bewegte ihre 1350 Kg sehr elegant durch den Ring und wurde auch Gesamtsiegerin. Auf Platz 2 wurde ELITE platziert, eine sehr feine ULTIMO- Tochter bei EARL Laveze gezogen, genau wie Deese auf Platz 4. Jean-Pierre Plante belegte mit der sehr langen, hervorragend bemuskelten Barbes-Tochter DELIA den 3. Platz.

kühe

 Kühe über 5 Jahre

P2280766

 CIGALE

P2280771

 VENUS

P2280775

 AMADINE

In der Klasse Kühe über 5 Jahre belegte die Scout-Tochter CIGALE von EARL de Lamarque den 3. Platz. Sie war mit 1445 Kg die schwerste Kuh der Ausstellung. Ihre Größe und die Tiefe ihres Körpers sind schon sehr beeindruckend, dennoch ist sie keineswegs grob oder unbeweglich. Die Leo-Tochter Venus belegte den 2. Platz. Siegerin wurde Amandine, eine absolut würdige Siegerin mit größter Feinheit,super Länge, tadellosem Horn und vorzüglicher Farbe.

kühe über5

 Kühe mit Kalb bis 5 Jahre

P2280719

 ETOILE

P2280722

 EBENE

P2280729

 ESPAGNE

Mit der Barbes- Tochter ESPAGNE konnte die Zuchtstätte Saint Aubin eine weitere Klasse bei den Kühen gewinnen. Mit ihrer tollen Farbe sowie ihrem sehr guten Gangwerk und der für Barbes-Nachkommen typischen Ausstrahlung konnte sie die Klasse der Kühe mit Kalb bis   5 Jahre souverän für sich entscheiden. Auf Platz 2 die bei Plante-Moulet gezogene Ebene, ebenfalls ein sehr feines Tier mit einen schönen Uppsala-Kalb bei Fuß. ETOILE von Eric Sazy belegte den 3.Platz.

kühe m kalb

 Kühe mit Kalb über 5 Jahre

P2280810

 CLAIRE

P2280814

 BELLE

P2280817

 CARMEN

Die Klasse der Kühe über 5 Jahre mit Kalb, konnte überraschend die Rubio-Tochter CARMEN gewinnen. Mit 100 Kg höherem Gewicht war sie der zweitplatzierten BELLE in der Muskulatur deutlich überlegen. Auf Platz 3 platzierte sich Claire von Gaec Cransac.

Kühe mit Kalbe 5+

PRIX BOEUF BLOND

P2280826

CLAIRE

DIE SIEGER!!!

P2280839

 DIOR

 DEFLOREE

Paris war auch dieses Jahr, trotz aller Widrigkeiten, eine sehr interessante Veranstaltung. Der derzeitige Stand in der Zucht der Rasse Blonde d’Aquitaine wurde meiner Meinung nach sehr gut sichtbar. Allerdings wage ich, bei Kühen über 1400 kg- und Bullen über 1600 Kg Gewicht, keine Prognose wohin die Zucht gehen wird. Das Leistungspotenzial der Rasse Blonde d’Aquitaine scheint derzeit fast unbegrenzt!

ETE